Регистрация
  • Sankt-Petersburg
  • Moskau
  • Nischni Nowgorod
  • Jekaterinburg
  • Nowosibirsk
  • Wolgograd
  • Kaliningrad
  • Almaty
  • Simferopol
+7 (812) 600–44–70
Sankt-Petersburg, Lomanaja-Str. 11, Gebäude 5
+7 (495) 781-84-71
Moskau, Kulakowa-Str. 20, Gebäude 1G, Büro 65
+7 (831) 241-31-38
Nischni Nowgorod, Sormovskoe Chaussee 1D
+7 (343) 378-91-55
Jekaterinburg, 8 März-Str. 2, Büro 27а
+7 (727) 356-53-40
Kasachstan, Almaty, Rajimbeka-Straße, 496A
+7 (3652) 77-72-67
Republik Krim, Gebiet Simferopol, Mirnoe, Belova-Straße, 5a
+7 (911) 864 97 73
Kaliningrad, Moskowskij Prospekt 186, Büro 405
+7 (8442) 56-01-31
Wolgograd, Krasnopoljaskaja-Str. 86
+7 (383) 362-12-01
Nowosibirsk, Krasnij Prospekt, 220/5
Biolon Light (LT)

Die synthetische mehrlagige schrumpfähige Barrierehülle Biolon Light (LT) wird aus Verbundematerialien  Polyamid und Polyethylen mittels der Co-Extrusion mit der zweiachsigen Orientierung hergestellt.

Die Kunststoff-Hülle Biolon Light (LT) weist eine besonders hohe Flexibilität bei einer sehr guten mechanischen Festigkeit auf.

 

Anwendung:

Kochwürste, Kochschinken, Leberwürste, Pasteten, Sülzen, Schmelzkäse und Sauermilcherzeugnisse, Gefrierwaren usw.

 

Vorteile:
  • Besonders hohe Flexibilität und dabei sehr gute mechanische Festigkeit;
  • Gleichbleibende Qualität;
  • Hohe Kaliberkonstanz;
  • Hohe Undurchlässigkeit gegen alle Arten von Gas, Wasserdampf, Aroma und Licht;
  • Große Farbvielfalt;
  • Beidseitig bedruckbar, von 1 bis zu 6 Farben;
  • Auch als füllfertige Raupen verfügbar;
  • Eignung für alle Füll- und Clipsysteme;
  • Keine Oxidationseinflüsse dank exzellenter Sauerstoff-Barriere: die Haltbarkeit der Kochwürste in der Biolon MS Hülle beträgt bis zu 75 Tagen;
  • Die Verlustfreiheit bei der Thermobehandlung und bei der Lagerung der Lebensmittel;
  • Ein perfektes verkaufsgerechtes Aussehen der Fertigprodukte (Faltenfreiheit) während der gesamten Haltbarkeitsfrist;
  • Leichtes Schälen ohne Abrisse;
  • Verwendbar für Gefrierprodukte.
Empfehlungen:
  • Bei der Vorbereitung des Kunststoffdarmes (beim Abwickeln der Rolle oder dem Zerschneiden der Rollenware in Abschnitte) muss die Reibung an jede Oberfläche vermieden werden.
  • Das Abwickeln der Rolle darf nur in der senkrechten Lage  durchgeführt werden.
  • Der Kunststoffdarm muss vor der Verwendung ca. 30 Minuten lang bei der Temperatur 18-25ºС gewässert werden. Beim Wässern darf die Wassertemperatur von 25ºС nicht überschritten werden, da sonst eine beschleunigte Schrumpfung ausgelöst wird.
  • Die Rollenware muss vor der Verwendung in Abschnitte geschnitten werden und dann gewässert werden.
  • Geraffte Raupen müssen bei der Temperatur 18-25º С  40-60 Minuten lang gewässert werden. Das Netz muss dabei nicht abgezogen werden. Die Raupen müssen vollständig in Wasser untergetaucht sein.
  • Nicht verwendete gewässerte Kunststoffdärme bitte  aus dem Wasser  nehmen und an einem kühlen Ort fern von Wärmequellen und Zugluft liegen lassen. Bei wiederholter Anwendung muss das Wässern wiederholt werden.
  • Aufgrund der hohen Festigkeit  müssen Clips mit notwendiger Größe und Steife verwendet werden, um die empfohlene Überfüllung zu erreichen.  Beim Verklippen von Biolon MS mit einem Kaliber von über 75 mm ist es notwendig, die Clips zu verwenden, welche ein gute Retention der Fleischmasse gewährleisten!
  • Die empfohlene Überfüllung beträgt - 10 % vom Nennkaliber.


Nennkaliber, mm Empfohlenes Füllkaliber, mm                  Aufsteckdurchmesser (Stopfhorn), mm
45 49-51 28
50 54-56 28
55 59-61 36
60 65-67 36
65 70-72 36
70 75-78 48
75 80-83 48
80 86-90 48
85 91-95 48
90 97-101 48
100 98-102 48
120 130-134 48

Es ist streng verboten, die Wursthülle durchzustechen. Die Thermobehandlung kann in allen Arten von Thermokammern durchgeführt werden. Das Kochen von Wurstwaren muss schrittweise erfolgen:

  • 1 Stufe - bei 50-55ºС bis 30-35ºС im Wurstkern;
  • 2 Stufe - bei 65-70ºС bis 55ºС im Wurstkern;
  • 3 Stufe - bei 78-85ºС bis 72ºС im Wurstkern.
Lagerung:

Die Kunststoffdärme sollen in Originalverpackung in trockenen, reinen und kühlen Räumen (die Lufttemperatur nicht über 25 °С, die relative Luftfeuchtigkeit max. 75 %) gelagert werden.

Die Haltbarkeitsfrist beträgt 1 Jahr seit dem Herstelldatum in der ungeöffneten Verpackung.